We use cookies to offer the best possible user experience on our website. We also use third-party cookies, to deliver personalised advertisement messages. By using our website you agree, that cookies can be saved on your device. Further information on the cookies used and on how to disable them can be found here.
 
 

Die Bischofsstadt Brixen (30 Min)

Der ursprünglich ottonische bischöfliche Dom mit romanischer Neugestaltung wurde zwischen 1745 und 1754 barockisiert. Empfehlenswert: Ein gemütlicher Cappuccino am Domplatz, dann Shopping unter den historischen Lauben und im Winter der Weihnachtsmarkt.
 
 

Dürerstadt Klausen und Kloster Säben (40 Min)

Klausen, am Fuße des Säbener Berges, hat schon Albrecht Dürer in seinen Bann gezogen. Heute lohnt sich ein Bummel in der Einkaufsstraße mit seinen gemütlichen Cafés, genauso wie eine Wanderung hinauf ins Kloster Säben, die Akropolis Tirols. Eine wunderschöne Anlage!
 
 

Fuggerstadt Sterzing mit Bergwerksmuseum Ridnaun (45 Min)

Mit dem Bergwerk in Ridnaun kam das Fuggerstädtchen Sterzing im Mittelalter zu seinem Reichtum. Sehenswert sind die Alt- und Neustadt mit historischen Erkerhäusern und gemütlichen Geschäften sowie das Schaubergwerk in Ridnaun, inzwischen eines der meistbesuchten Südtiroler Landesmuseen.
 
 

Landeshauptstadt Bozen mit Ötzi-Museum (50 Min)

Die rund 100.000 Einwohner zählende Landeshauptstadt ist einen Besuch auf jeden Fall wert. Die Lauben, der Obstmarkt, italienisches Flair in Bars und Cafés entführen Sie in südliche Gefilde. Unbedingt besuchen: das in der Museumsstraße gelegene Landesmuseum für Archäologie mit Ötzi, dem Mann aus dem Eis und das Museion für moderne und zeitgenössische Kunst.
 
 

Volkskundemuseum Dietenheim (40 Min)

Ein empfehlenswertes Freilichtmuseum auf 4 ha Grund – übrigens eines der schönsten Europas. Herzstück ist der stattliche Ansitz Mair am Hof mit Sammlungen aus den Bereichen Volksfrömmigkeit und Volkskunst, Pfeifen-, Gurten- und Zithernsammlungen. Im Freigelände stehen originale alte Bauernhäuser und Handwerksstätten, die tiefe Einblicke gewähren in längst vergangene bäuerliche Zeiten in Südtirol.
 
 

Das Augustiner Chorherrenstift Neustift mit Kloster Neustift (30 Min)

Die größte Klosteranlage Tirols: Mit Engelsburg, spätbarocker Stiftskirche, gotischem Kreuzgang, Wunderbrunnen, Handschriften-Bibliothek und eigener Weinkellerei.
 
 
 
Kontakt
Alpin Hotel Masl
Unterlände 21
I-39037 Vals
+39 0472 547187
Lage & Anreise
Unsere Almhütte
Im Almhüttendorf Fane Alm auf 1.740 m haben auch wir unsere eigene Hütte, wohin wir Sie immer wieder begleiten. Auf geht’s zu einer zünftigen original Südtiroler Brettljause!
Zur Alm
 
 
 
Newsletter
Infos & News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Jetzt anmelden!
 
© 2019 Alpin Hotel Masl | MwSt-Nr. 02856330218 | Codice Destinatario: XS9WT43 |  | produced by Zeppelin Tourism - Internet Marketing