Reise-Storno-Schutz Versicherung

Vor Reiseantritt kann schon einmal etwas passieren. Mit unserer Stornoversicherung sind Sie finanziell abgesichert. Sollten Sie einen gebuchten Hotelaufenthalt verspätet bzw. gar nicht antreten oder frühzeitig abbrechen, können Stornogebühren weiterverrechnet werden. Um Sie in solchen Fällen von jeglichen Spesen freizuhalten, empfehlen wir Ihnen diese Reiseversicherung abzuschließen.
Wird die Versicherung nicht gleichzeitig mit der Zimmerreservierung abgeschlossen, beginnt der Versicherungsschutz für Reisestornoleistungen erst am 10. Tag nach Versicherungsabschluss (ausgenommen Unfall, Todesfall oder Elementarereignis).

Gelockerte Stornobedingungen - Covid-19:
Für den Fall, dass in Ihrem Herkunftsland bzw. in unserer Region (Südtirol/Italien) COVID-19 Reisebeschränkungen wie ein offizielles Reiseverbot, Schließung von Grenzen, Quarantäne bei Ein- oder Ausreise oder Einstufung als Risikogebiet, auferlegt werden, gewähren wir eine kostenfreie Stornierung, auch das bereits geleistete Angeld wird Ihnen rückerstattet.

Allgemeine Stornobedingungen:

Bis 20 Tage vor Urlaubsantritt kostenlos, auch das bereits geleistete Angeld wird Ihnen rückerstattet. Bei Stornierungen 19 Tage bis 8 Tage vor Urlaubsantritt wird die Anzahlung als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Ab 7 Tage werden 75% des Aufenthaltes als Stornokosten verrechnet.
Bei verspäteter Ankunft oder verfrühter Abreise berechnen wir 90% des Aufenthaltes als Stornokosten.
Damit Ihnen keine Stornokosten entstehen, empfehlen wir den Abschluss unserer Reiserücktrittsvorsorge.
Gilt ein offizielles Reiseverbot bzw. geschlossene Grenzen, so fallen für Sie keinerlei Stornokosten an. Auch das bereits geleistete Angeld wird gänzlich rückerstattet.
 
 
AnfragenBuchen